Logo der Praktikumsplatzbörse

Praktikumsplatzbörse


Links

Die Praktikumsplatzbörse München wird finanziert aus Mitteln der berufsbezogenen Jugendhilfe

Stadtjugendamt

Berufsorientierungsangebote für Schulen

Pack ma's! Jetzt voll Durchstarten Betriebserkundung im modernsten SHK-Bildungszentrum Europas

Angebot für Schulen von AGAPLESION EV. PFLEGEDIENST gGmbH: Gestaltung einer Unterrichtsstunde über den Beruf Altenpfleger*in sowie Projekttage in den Wohnprojekten.

Schul-Werkstatt der Handwerkskammer für München und Oberbayern: 2-tägige Potenzialanalyse und 10 Tage Praktikum entsprechend der Ergebnisse der Potenzialanalyse in Lehrwerkstätten der HWK und einiger Innungen (Angebot für Klassenverbände).


Seiten zur Berufsorientierung

Ich mach's (BR alpha)

sprungbrett-bayern.de (Praktikumsbörse der bayerischen Wirtschaft, insbesondere der Metall- und Elektroindustrie)

planet-beruf.de (Arbeitsagentur)

lehrlinge-fuer-bayern.de (Bayerischer Handwerkstag)

beroobi (Institut der deutschen Wirtschaft JUNIOR Köln)

Pack Ma's (Infoseiten der Innung Spengler, Sanitär- und Heizungstechnik München).


nach oben ↑

Ausbildungsplatzbörsen

Jobbörse der Arbeitsagentur

Lehrstellenbörse der Industrie- und Handelskammer

Lehrstellenbörse der Handwerkskammer für München und Oberbayern

Ausbildungen bei der Stadt München

Lehrstellenböerse der SHK Innung München


nach oben ↑

Berufsfachschulen und Fachakademien

An den Berufsfachschulen und Fachakademien wird eine Vielzahl an Berufen ausgebildet, nicht nur im Sozial- und Pflegebereich. Der Unterricht an den staatlichen und städtischen Schulen ist im Normalfall kostenfrei (mit Ausnahme von Materialgeld). An den privaten Schulen wird meistens ein Schulgeld verlangt, welches bei einigen Schulen mehrere hundert Euro pro Monat beträgt. Für eine Ausbildung kann aber, wenn die persönlichen Voraussetzungen vorliegen, BaFöG beantragt werden. In manchen Fällen übernehmen die Arbeitsagentur oder das Jobcenter die Kosten der Ausbildung. Es gibt einige Schulen, die sich in Trägerschaft gemeinnütziger Organisationen befinden (z.B. einige Pflegeschulen kirchlicher Krankenhäuser), die kein Schulgeld verlangen, sondern sogar ein Ausbildungsgehalt zahlen. Andere Fachschulen dieser Institutionen wiederum zahlen kein Gehalt, sondern verlangen ein Schulgeld. Wenn die verlinkten Seiten keine Klarheit bringen, ist es am Besten, anzurufen und nachzufragen.



Design, Kunst, Kunsthandwerk und Medien

ADTV-Tanzschule am Deutschen Theater
für den Beruf Tanzlehrer*in (Aufnahmeprüung, Mindestalter 18 Jahre, in Ausnahme 17,5 Jahre).
Ein Bewerbertag findet am 16. Febraur 2019 in München sstatt. Rechtzeitig vorher bewerben. Informationen zur Bewerbung.


Blocherer Schule
für die Berufe Staatlich anerkannte*r Assistent*in für Innenarchitektur und Kommunikationsdesigner*in (jeweils mittlerer Schulabschluss nötig).
Beginn im März oder September. Rechtzeitig vorher bewerben, Kosten 3.924€/Semester (Kommunikationsdesign) bzw. 4.188€/Semester (Innenarchitektur). Informationen zur Bewerbung.


DAS-Zerbonie GmbH
für den Beruf Schauspieler*in (Vorsprechen nötig, Ausbildungsgebühren 560€ pro Monat + einmalige Aufnahmegebür von 2.400€).
Online-Bewerbung rechtzeitig vor einem Vorsprechtermin. Vorsprechtermine ca. alle 4-5 Monate. Bewerbungsformular.


Internationale Schule für Schauspiel und Acting
für den Beruf Schauspieler*in (Aufnahmeprüfung nötig, Ausbildungsgebühren 5.340€ pro Jahr).
Ausbildungsbeginn im März (Abendschule) und September (Tagesschule). Bewerbertage finden regelmäßg statt. Termine der Bewerbertage, zum Bewerbungsformular.


Macromedia GmbH
für die Berufe Mediengestalter*in Bild und Ton und Mediengestalter*in Digital und Print (Vorraussetzungen bei Interesse erfragen).


Neue Jazzschool München e.V.
für den Beruf Ensembleleiter*in Fachrichtung Rock, Pop, Jazz (Aufnahmeprüfung, Ausbildungsgebühr 296,50 monatlich).
Anmeldung bis 29.06.2019. Zum Anmeldeformular


Neue Münchner Schauspielschule UG
für den Beruf Schauspieler*in (Vorsprechen nötig, Ausbildungsgebühr 530€ pro Monat + einmalige Aufnahmegebühr von 810€).
Anmeldung zum Vorsprechen oder Casting spätestens Ende der Weihnachtsferien. Infos zur Bewerbung.


Otto Falckenberg Schule
für die Berufe Regisseur*in (mittlerer Schulabschluss UND Aufnahmeprüfung nötig und Mindestalter 21 Jahre) und Schauspieler*in (mittlerer Schulabschluss UND Aufnahmeprüfung nötig).
Bewerbungsschluss Mitte November für Schauspiel, Mitte Februar für Regie.


Städtische Berufsfachschule für das Holzbildhauerhandwerk
für den Beruf Holzbildhauer*in (Aufnameprüfung nötig).
Bewerbungsschluss Anfang April. Informationen zur Bewerbung.


Städtische Berufsfachschule für Kommunikationsdesign
für den Beruf Staatlich geprüfte*r Kommunikationsdesigner*in (mittlerer Schulabschluss nötig, Mappe und Aufnahmeprüfung)
Bewerbung bis Ende Juni, Aufnahmeprüfung Anfang Juli. Informationen zur Anmeldung


TheaterRaum München
für den Beruf Schauspieler*in (Aufnahmeprüfung nötig, Ausbildungsgebühren 399€ pro Monat).
Aufnahmeprüfungen jeden 2. Samstag im Monat. Informationen zur Ausbildung


nach oben ↑


Erzieherische, Hauswirtschaftliche und Pflegerische Berufe

Akademie des Klinikums München
für die Beruf Anästhesietechnische*r Assistent*in (mittlerer Schulabschluss oder Schulabschluss UND zweijährige Ausbildung nötig), Gesundheits- und Krankenpfleger*in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in (jeweils mittlerer Schulabschluss oder Schulabschluss UND einjährige Pflegeausbildung nötig), Operationstechnische*r Assistent*in (mittlerer Schulabschluss oder Schulabschluss UND zweijährige Ausbildung nötig) und Pflegefachhelfer*in Krankenpflege.
Bewerungsfrist bis 15.07. (oft sind die Ausbildungsplätze aber im Frühjahr schon belegt), für die OTA und ATA-Ausbildung bis 28.02. Informationen zur Bewerbung.


Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung der Armen Schulschwestern von Unserer Lieben Frau
für den Beruf Hauswirtschafter*in (mittlerer Schulabschluss nötig, Schulgeld 40€ monatlich).
Bewebungen für das kommende Schuljahr sind jederzeit möglich. Informationen zur Bewerbung


Berufsfachschule für Krankenpflege Maria Regina
für den Beruf Gesundheits- und Krankenpfleger*in (mittlerer Schulabschluss oder Schulabschluss UND einjährige Pflegeausbildung nötig).
Bewerbungen immer ab Oktober für den Ausbildungsstart im Oktober des Folgejahres. Informationen zur Bewerbung


Berufsfachschulen für Pflegeberufe der Schwesternschaft des Bayerischen Rotes Kreuzes
für die Berufe Kinderkrankenpfleger*in und Krankenpfleger*in (mittlerer Schulabschluss oder 1-jährige Pflegeausbildung nötig).


Bildungszentrum für Pflege, Gesundheit und Soziales München
für die Berufe Altenpfleger*in, Krankenpfleger*in (jeweils mittlerer Schulabschluss oder Mittelschulabschluss UND einjährige Pflegeausbildung), Pflegefachhelfer*in Altenpflege und Erzieher*in (mindestens mittlerer Schulabschluss UND einjähriges Sozialpädagogisches Seminar).


Bode Schule Gemeinnützige Schul-GmbH
für den Beruf Lehrkraft für Gymnastik, Tanz, Gesundheitsmanagement, Fitness und Freizeitsport (mittlerer Schulabschluss nötig UND Aufnahmetest, Schulgeld 260€ monatlich).


Caritas Berufsfachschule für Altenpflege/-hilfe
für den Beruf Altenpflegehelfer*in und Altenpfleger*in.


Caritas Don Bosco Berufsfachschule für Kinderpflege
für den Beruf Kinderpfleger*in.
Bewerbungswoche vom 26.02. bis 02.03.2019. Informationen zur Bewerbung


Deutsches Herzzentrum München
für die Berufe Anästhesietechnische*r Assistent*in und Operationstechnische*r Assistent*in (mittlerer Schulabschluss oder Schulabschluss UND zweijährige Ausbildung nötig).
Ausbildungsplätze werden häufig schon im Vorjahr bestetzt.


Diakoniewerk München Maxvorstadt
für den Beruf Pflegefachhelfer*in Krankenpflege.
Ausbildungsbeginn im April (Bewerbung von Juli bis März) und im September (Bewerbung von Januar bis Juni). Informationen zur Bewerbung


Döpfer Schulen
für die Berufe Ergotherapeut*in, Logopäd*in und Physiotherapeut*in (jeweils mittlerer Schulabschluss nötig, Schulgeld je nach Ausbildung zwischen 347 - 520€ monatlich).
Bewerbung ganzjährig möglich. Schulbeginn je nach Beruf April, September oder Oktober. Zur Online-Bewerbung


Evangelische Pflegeakademie
für die Berufe Altenpfleger*in (mittlerer Schulabschluss oder Schulabschluss UND einjährige Pflegeausbildung) oder Pflegefachhelfer*in Altenpflege.


Fachakademie für Sozialpädagogik der Armen Schulschwestern von Unserer Lieben Frau
für die Berufe Kinderpfleger*in und Erzieher*in (jeweils mittlerer Schulabschluss nötig).
Bewerbungen von August bis Ende März möglich. Informationen zur Bewerbung


Hans-Weinberger-Akademie der AWO e.V.
für die Berufe Altenpfleger*in (mittlerer Schulabschluss oder Mittelschulabschluss UND einjährige Pflegeausbildung nötig), Erzieher*in (mittlerer Schulabschluss nötig) und Pflegefachhelfer*in Altenpflege.


Josef-Angerer-Schule
für den Beruf Heilpraktiker*in (Kosten der Komplettausbildung 11.988€).


Lehrinstitut für präklinische Rettungsmedizin gGmbH
für den Beruf Notfallsanitäter (mittlerer Schulabschluss oder Schulabschluss und Ausbildung nötig).


Ludwig Fresenius Schulen
für den Beruf Physiotherapeut*in (mittlerer Schulabschluss oder Schulabschluss UND zweijährige Ausbildung, Schulgeld 350€ monatlich).
Zum Bewerbungsformular


medakademie Berlin GmbH
für die Berufe Notfallsanitäter*in, Pflegehelfer*in und Rettungsassistent*in.


Pflegeschule München
für die Berufe Gesundheits- und Krankenpfleger*in und Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in. Ausbildung für den Beruf Operationstechnische*r Assistent*in ist auch möglich, aber die Ausbildung erfolgt an der medizinischen Akademie des Klinikums Starnberg (für diese Berufe ist ein mittlerer Schulabschluss oder ein Schulabschluss UND einjährige Pflegeausbildung nötig); Gesundheits- und Krankenpflegehelfer*in .


Private Berufsfachschule Dr. Lenhart für Massage GmbH
für den Beruf Masseur und medizinischer Bademeister. (Schulgeld 340€ pro Monat, Materialgeld einmalig 750€).
Informationen zur Bewerbung


Sank-ak GmbH
für die Berufe Anästhesietechnische*r Assistent*in, Intensivpflegefachkraft, Operationstechnische*r Assistent*in, Pflegefachhelfer*in Krankenpflege.


Sozialpädagogische Fachschulen der Landeshauptstadt München
für die Berufe Erzieher*in (mittlerer Schulabschluss UND Ausbildung nötig), Kinderpfleger*in, Staatlich anerkannte*r Heilpädagoge*in (mittlerer Schulabschluss UND Ausbildung in einem (sozial)pädagogischen oder pflegerischen Beruf notwendig), Ergotherapeut*in (mittlerer Bildungsabschluss oder mindestens zweijährige Berufsausbildung nötig), Werklehrer*in (mittlere oder höhere Ausbildung im pädagogischen Bereich nötig).
Bewerbung an den vier Schulen bis 31.03.2017.


Sozialpflegeschulen Heimerer GmbH
für die Berufe Altenpflegehelfer*in, Altenpfleger*in (mittlerer Schulabschluss oder Schulabschluss und einjährige Pflegausbildung), Ergotherapeut*in (mittlerer Schulabschluss nötig), Erzieher*in (mittlerer Schulabschluss UND Sozialpädagogisches Seminar oder Schulabschluss UND einjährige Kinderpflegeausbildung UND Sozialpädagogisches Seminar nötig), Gesundheits- und Krankenpfleger*in (mittlerer Schulabschluss oder Schulabschluss und einjährige Pflegausbildung) , Physiotherapeut*in (mittlerer Schulabschluss nötig) und Podologe/Podologin (mittlerer Schulabschluss nötig).


Städtisches Berufliches Schulzentrum Alice Bendix
für die Berufe Assistent*in für Ernährung und Versorgung, Diätassistent*in (mittlerer Schulabschluss nötig) und Staatlich geprüfte*r Sozialbetreuer*in oder Pflegefachhelfer*in.
Je nach Schule Bewerbungen jederzeit oder ab Februar für das kommende Schuljahr.


Städtische Berufsfachschule für Kinderpflege
für den Beruf Kinderpfleger*in.
Bewerbungen vom 26.02. bis 02.03.2019. Zu den Bewerbungsformularen


Staatliche Berufsfachschulen am Klinikum der Uni München
für die Berufe Gesundheits- und Krankenpfleger*in (mittlerer Bildungsabschluss oder Schulabschluss UND einjährige Pflegeausbildung nötig), Hebamme, Logopäd*in (jeweils mittlerer Schulabschluss oder Schulabschluss UND zweijährige Ausbildung notwendig), Masseur*in und medizinische*r Bademeister*in, Medizinisch-Technische*r Radiologieassistent*in (mittlerer Schulabschluss nötig), Orthoptist*in (mittlerer Schulabschluss oder Schulabschluss UND zweijährige Ausbildung nötig) und Physiotherapeut*in (mittlerer Schulabschluss notwendig).
Unterschiedliche, größtenteils sehr kurze Bewerbungszeiträume für die verschiedenen Berufe, zum Teil schon im November des Vorjahres.


STIFTUNG KATH. FAMILIEN- UND ALTENPFLEGEWERK
für die Berufe Altenpfleger*in (mittlerer Schulabschluss oder Mittelschulsabschluss UND mindestens einjährige Pflegeausbildung), Familienpfleger*in (Schulabschluss UND mindestens einjährige Berufsausbildung in Betreuung, Hauswirtschaft oder Pflege), Pflegefachhelfer*in Altenpflege.


Technische Universität München, Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften
für die Berufe Berg- und Skiführer*in, Gymnastiklehrer*in, Skilehrer*in, Snowboardlehrer*in (jeweils in Zusammenarbeit mit den betreffenden Fachverbänden) und Sportlehrer*in im freien Beruf (Aufnahmeprüfung nötig).


Walner Schulen
für die Berufe Med. Fachangestellte*r und Notfallsanitäter*in.


nach oben ↑


Fremdsprachen, Tourismus und Gastronomie

Bayerische Akademie für Außenwirtschaft
diverse berufliche Bildungsmöglichkeiten überwiegend im kaufmännischen Bereich. Für die meisten ist ein mittlerer Schulabschluss, z.T. sogar Abitur Zulassungsvoraussetzung. Einige Ausbildungen sind nur als Umschulung möglich.


Fremdspracheninstitut der Landeshauptstadt München
für die Berufe staatlich geprüfte*r Fremdsprachenkorrespondent*in und Euro-Korrespondent*in (für beide mittlerer Schulabschluss, ausreichende Deutschkenntnisse UND Fremdsprachenkenntnisse nötig).


Inlingua Sprachschule U. u C. Bernau GmbH
für den Beruf Fremdsprachenkorrespondent*in (Abitur oder Abschluss FOS nötig UND Aufnahmeprüfung in Englisch).


Kermess KG
für den Beruf Assistent*in für Hotel- und Tourismusmanagement (mittlerer Schulabschluss nötig UND ein Jahr Probezeit).


Sprachen & Dolmetscher Institut München e.V.
für den Beruf Fremdsprachenkorrespondent*in (mittlerer Schulabschluss nötig).


nach oben ↑


Kaufmännische Berufe

Bayerische Akademie für Außenwirtschaft
diverse berufliche Bildungsmöglichkeiten überwiegend im kaufmännischen Bereich. Für die meisten ist ein mittlerer Schulabschluss, z.T. sogar Abitur Zulassungsvoraussetzung. Einige Ausbildungen sind nur als Umschulung möglich.


Macromedia GmbH
für die Berufe Kauffrau/-mann für Marketingkommunikation, Sport- und Fitnesskauffrau/-mann und Veranstaltungskauffrau/-mann (Vorraussetzungen bei Interesse erfragen).


Sabel Schulen
für den Beruf staatlich geprüfter kaufmännischer Assistent Fachrichtung Informationstechnik (mittlerer Schulaschluss nötig).


nach oben ↑


Kosmetik und Körperpflege

Münchner Schmink- und Kosmetikschule
für die Berufe Fachkosmetiker*in, Visagist*in und Fußpfleger*in.


Kosmetikschule Lehmann
für die Berufe Kosmetiker*in und Visagist*in.


Kosmetikschule Norkauer
für den Beruf Kosmetiker*in.
Beginn im Februar und im September.


Schöner Berufsfachschule
für die Berufe Staatlich geprüfte*r Fachkosmetiker_in und Visagist_in (Gesamtkosten 5.990€).
Beginn im Januar, Februar, April, Mai, September und Oktober.


nach oben ↑


Technische Berufe

Chemieschule Dr. Erwin Elhardt
für die Berufe Biologisch-Technische_r Assistent_in, Chemisch-Technische_r Assistent_in, und Umwelt-Technische_r Assistent_in (mittlerer Schulabschluss nötig).


Berufsfachschule für Pharmazeutisch-Technische Assistenten
für den Beruf Pharmazeutisch-Technische_r-Assistent_in (mittlerer Schulabschluss nötig, Schulgeld 184,50€ monatlich).
Bewerbungen sind direkt nach dem letzten Zwischenzeugnis erwünscht.


Staatliche Berufsfachschule für Medizinisch-Technische Laborassistenten
für den Beruf Medizinisch-Technische_r Laborassistent_in (mittlerer Schulabschluss nötig). Bewerbungen ab 1. Januar für Ausbildungsbeginn im Herbst. Informationen zur Bewerbung


nach oben ↑