Logo der Praktikumsplatzbörse

Praktikumsplatzbörse


Informationen für Praktikumsbetriebe

Sie möchten uns eine Praktikumsmöglichkeit melden?

Das nötige Eingabeformular können Sie selbständig ausfüllen. Dazu gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  1. Über diesen Link können Sie sich auf den Seiten der Praktikumsplatzbörse registrieren. Sie müssen dort Ihre E-Mail Adresse eingeben und sich selbst ein Passwort geben.
  2. Daraufhin öffnet sich eine Seite, die Ihnen Ihre Identifikationsnummer anzeigt und Ihr Passwort wird wiederholt. Mit dem darunter stehenden Link können Sie sich diese Informationen per E-Mail zuschicken lassen. Ein weiterer Link führt Sie auf die Eingabeseite für Ihr Praktikumsangebot.
  3. Füllen Sie das Formular so weit wie möglich aus. Sie können ein teilweise ausgefülltes Fomular ohne Weiteres speichern, da Ihre Angaben bis zur endgütigen Übernahme in einer gesonderten Datenbank gespeichert werden.
  4. Wenn Sie Ihre Daten weiter bearbeiten oder korrigieren möchten, loggen Sie sich bitte über diesen Link ein. Wenn Sie nach korrektem Login nicht zu Ihren Daten gelangen können, ist es wahrscheinlich, dass diese in die Hauptdatenbank überführt wurden. Um Ihre Daten in dem Fall noch zu ändern, wenden Sie sich an Herrn Büning (Kontakt s. unten).

Selbstverständlich können Sie uns über Ihr Praktikumsangebot per E-Mail oder telefonisch informieren. Die Kontaktdaten sehen Sie unten.



Sind Sie auf der Suche nach Auszubildenden?

In den meisten Münchner Mittelschulen haben wir eine Kooperationspartnerin, die die Jugendlichen auf dem Weg in die Ausbildung begleitet. Üblicherweise sind das Schulsozialarbeiterinnen in einigen Fällen auch Lehrkräfte für das Fach Arbeit-Wirtschaft-Technik.
Das direkte Gespräch mit den zuständigen Pädagog_innen kann für Sie eine Möglichkeit sein, den Praktikanten/die Praktikantin zu finden, der oder die sich besonders für eine Ausbildung bei Ihnen eignet.
Eine weiterer Möglichkeit ist es, Praktika in den Schulferien anzubieten. Viele Schülerinnen und Schüler in den Abschlussklassen erhalten auch für Ferienzeiten Praktikumsbescheinigungen ihrer Schule, so dass für die Praktikumsbetriebe keine zusätzlichen Kosten für die Unfallversicherung anfallen. Eine gute Übersicht der bayerischen Ferientermine finden Sie auf der Seite schulferien.org.



Gemeinsam gegen den Nachwuchsmangel

Sie suchen Jugendliche, ...

  • ... die vom ersten bis zum letzten Tag ihrer Ausbildung das nötige Maß an Motivation und Disziplin mitbringen?

  • ... die viel Freude am Lernen haben?

  • ... mit einem sehr guten Schulabschluss?

  • ... die Schwierigkeiten in der Berufsschule locker umschiffen?

  • ... deren Eltern sie optimal während der Ausbildung unterstützen?

  • ... die das soziale Gefüge Ihres Betriebes bereichern?

Sie suchen den Super-Azubi?

Den haben wir nicht im Angebot aber, ...

... wir würden Ihnen gerne dabei helfen, guten Arbeitskräftenachwuchs für Ihr Unternehmen zu finden.
Die Zahl der freibleibenden Ausbildungsplätze ist weiter ansteigend, ebenso die Zahl der Jugendlichen ohne Ausbildungsplatz. Große Sorgen bereitet allen Beteiligten nach wie vor die hohe Zahl der Ausbildungsabbrüche. Gerade für kleinere Unternehmen ohne professionelle Recruitment-Abteilungen wird es vor diesem Hintergrund immer wichtiger, potentielle Auszubildende schon vorher durch Praktika kennenzulernen. Ein oder zwei Wochen Schülerpraktikum sagen mehr aus als jedes Assessment-Center.


Was tun wir?

Grundsätzliches zur Praktikumsplatzbörse finde Sie hier. Wenn Sie ein Praktikum anbieten möchten, wenden Sie sich an den zuständigen Mitarbeiter (s. unten). Wir versuchen in unserer Datenbank jeden Praktikumsplatz in der gebotenen Kürze möglichst exakt darzustellen. Das heißt, dass wir eintragen, wenn Sie ausschließlich Schüler_innen bestimmter Schulformen aufnehmen, Mindestnoten in bestimmten Fächern verlangen, nur zu bestimmten Zeiten Praktika anbieten, ein Mindestalter verlangen, ein Gesundheitszeugnis brauchen, etc..
Bis zu einem gewissen Punkt fühlen wir uns auch dafür verantwortlich, dass die Einrichtungen, die auf die Daten der Datenbank zurückgreifen, Ihre Wünsche respektieren. Sollte das einmal nicht der Fall sein, wenden Sie sich bitte unverzüglich an uns.

Wir sind davon überzeugt, dass eine gute Zusammenarbeit zwischen Schulen, Jugendeinrichtungen und der Wirtschaft Super-Azubis hervorbringen kann.