Logo der Praktikumsplatzbörse

Praktikumsplatzbörse


Ausbildungsalternativen, Beratung und Förderung vor und während der Ausbildung.

Hier finden Sie Links zu allen uns bekannten Projekten und Maßnahmen im Übergang Schule-Ausbildung, Orientierungs- und Coachingmaßnahmen nach dem Schulabschluss, Ausbildungsalternativen, flankierende Maßnahmen und beratende Projekte während der Ausbildung, sowie geförderte Ausbildungsmöglichkeiten. Wegen fehlerhaften sowie fehlenden Einträgen wenden Sie sich bitte an Frau Brieger.
Einige der aufgeführten Projekten könnten unter mehreren der unten stehenden Überschriften subsummiert werden. Sie sind hier nur einmal, in der weiter oben stehenden Kategorie zu finden.
Wegen der Vielzahl der aufgeführten Maßnahmen sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen: bitte melden Sie uns veraltetete Angaben, defekte Links, Vergessenes ...
Eine Linkliste aller uns bekannten Berufsfachschule und Fachakademien in München finden sie hier.
Angebote zur Berufsorientierung für Schulen finden sie hier.



Beratung, Berufsorientierung und Coaching für Schüler_innen


aktiFPlus

Angebot
Beratungsgespräche für Eltern und Schüler_innen, Elternabende in türkischer Sprache.
Zielgruppe
Schüler_innen aus islamischen Ländern, Fachkräfte.
Zugang
keine Angaben


amanda - Projekt für Mädchen und junge Frauen

Angebot
Berufsorientierung für Schülerinnen und Beratung für Auszubildende.
Zielgruppe
Mädchen und junge Frauen.
Zugang
Telefonische Anmeldung zur Beratung.


Bildungsberatung

Angebot
Informationen insbesondere zu schulischen Bildungs-, Ausbildungs- und Weiterbildungsangeboten und Abschlüssen.
Zielgruppe
Institutionen und Privatpersonen mit Fragen jeglicher Art aus den Themenbereichen Bildung, Ausbildung und Weiterbildung.
Zugang
Beratung telefonisch, per E-Mail oder nach Terminvergabe persönlich.


Bildungszentrum Berufseinstieg

Angebot
Modularisierte Kurse zur Berufsorientierung flankiert von Einzelberatungsterminen für Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahren mit Sprachförderbedarf.
Zielgruppe
Junge Neueingewanderte, die in weniger als zwei Jahren einen Schulabschluss machen, oder gerade einen Integrationskurs besuchen.
Zugang
Selbstmeldung oder Zuleitung durch Jobcenter.


Drom Sinti & Roma

Angebot
Berufsorientierung und Beratung für arbeitsmarktferne junge Sinti und Roma sowie deren Familien.
Zielgruppe
Junge Sinti und Roma und deren Familien, sowie Lehrkräfte.
Zugang
Freiwillige Teilnahme für Selbstmelder_innen.


Integrations- und Beratungszentrum Jugend (IBZ-Jugend)

Angebot
Klärung eines Jugendhilfebedarfs im Übergang von der Schule in eine Ausbildung und Integration in entsprechende Maßnahmen.
Zielgruppe
Jugendliche bis 25 Jahren bei denen die Integration in Ausbildung zu scheitern droht, bzw. bei denen sie bislang nicht gelungen ist.
Zugang
Diverse Zugangsmöglichkeiten, sowohl durch Zuweisung diverser Stellen, als auch auf Eigeninitiative.
E-Mail


JAL Beratung und Berufshilfe für Jugendliche

Angebot
Lehr- und Arbeitsstellensuche für Schüler_innen im Übergang ins Berufsleben, aber auch Unterstützung während der Ausbildungszeit und bei (drohender) Arbeitslosigkeit.
Zielgruppe
14-25-jährige Schüler_innen, Auszubildende und Jungarbeiter_innen.
Zugang
Nach Terminvereinbarung in der Beratungsstelle.


JOB-MENTORING

Angebot
Job-Matching für Schüler_innen von Mittelschulen und Quali-Kurse.
Zielgruppe
Schüler_innen der achten und neunten Klassen von Mittelschulen.
Zugang
Zugang durch die kooperierenden Mittelschulen.


Servicestelle Berufsbezogene Jugendarbeit

Angebot
Unterstützung auf dem Weg zu einem Ausbildungsplatz in Form von Lerngruppen für den Schulabschluss und Beratung für Schüler_innen vor dem Schulabschluss, aber auch Azubis und Ausbildungsabbrecher_innen. Das Projekt erfolgt in Kooperation mit den Jugendfreizeitstätten.
Zielgruppe
Jugendliche, die eine Ausbildung anstreben oder ein bestehendes Ausbildungsverhältnis aufrecht erhalten wollen.
Zugang
Zugang über die Freizeitstätten.


nach oben ↑


Beratung, Berufsorientierung und Coaching nach Beenden der Regelschule


Afra

Angebot
Ausbildungsplatzsuche und Begleitung während der Ausbildung.
Zielgruppe
Junge Erwachsene bis 25 Jahren ohne abgeschlossene Ausbidung.
Zugang
Zugang über das JIBB.
Link
https://www.diakonie-hasenbergl.de/ausbildung-qualifizierung-beruf/beschaeftigung-in-unseren-projekten-ueber-agh-mae-stellen/afra.html" target="_blank">Link zur Homepage


Azubine PLUS

Angebot
Berufsorientierung und schulische Nachqualifizierung für junge Frauen.
Zielgruppe
Mädchen und junge Frauen bis 27 Jahren, insbesondere junge Mütter, die an den ersten oder den geförderten Ausbildungsmarkt herangeführt werden müssen.
Zugang
Keine Angaben - Kinderbetreuung muss gesichert sein.
E-Mail


Integration Plus

Angebot
Aktivierung und berufliche Eingliederung für Gelüchtete und Migrant*innen.
Zielgruppe
Jugendliche (bis 25 Jahren), die seit mindestens 6 Wochen arbeitslos sind.
Zugang
Zugang über das Jobcenter oder die Arbeitsagentur.


JAK-Projekt Jugend-Arbeit-Kolping

Angebot
Psychosoziale Beratungsstelle für Jugendliche und junge Erwachsene in berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen. Auch anonyme Beratungen!
Zielgruppe
Vor allem Teilnehmer_innen der unterschiedlichen berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen der Kolping-Bildungsagentur.
Zugang
Direkt an die Beratungsstelle wenden.


Münchner Initiative JUMP - Junge Mütter Perspektiven

Angebot
10-monatige Unterstützung im Vorfeld und während der beruflichen Integration für Mütter bis 25 Jahren.
Zielgruppe
Junge Mütter mit Jugendhilfebedarf.
Zugang
Zugang über Jobcenter, Jugendhilfe, IBZ-Jugend, aber auch für Selbstmelderinnen, sofern Jugendhilfebedarf festgestellt wird.


Starten statt Warten

Angebot
Deutschförderung, Berufsorientierung und Bewerbungstraining, Nachholen des Mittelschulabschlusses.
Zielgruppe
Junge Migrant_innen zwischen 16 und 22 Jahren mit schlechtem oder ohne Mittelschulabschluss.
Zugang
Keine Angaben


T.O.P. Trainieren, Orientieren, Probieren

Angebot
Vermittlung und Qualifizierung für junge Erwachsene.
Zielgruppe
Arbeits- und Ausbildungssuchende junge Erwachsene.
Zugang
Durch Agentur für Arbeit.


nach oben ↑


Ausbildungsalternativen und Nachholen von Schulabschlüssen


Anderwerk Jugendwerkstätten: AnderSchule

Angebot
Hinführung zum Mittelschulabschluss in Kleingruppen.
Zielgruppe
Jugendliche und junge Erwachsene ohne Schulabschluss und/oder mangelnder Ausbildungsreife.
Zugang
Zugang über das IBZ Jugend.


Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (bfz)

Angebot
Praxisorientierte Berufsvorbereitung.
Zielgruppe
Jugendliche und junge Erwachsene ohne Ausbildung(splatz).
Zugang
Zugang über die Arbeitsagentur.


Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BRK)

Angebot
Berufsvorbereitung in den Berufsfeldern Ernährung/Gaststätte/Hauswirtschaft/Hotel, Gesundheit und Soziales, Handel und Lager, Körperflege und Kosmetik sowie Wirtschaft und Verwaltung.
Zielgruppe
Jugendliche und junge Erwachsene ohne Ausbildung(splatz) mit Interesse an einem der oben genannten Berufsfelder.
Zugang
Zugang über die Arbeitsagentur.


Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (Reha BFL)

Angebot
Berufsvorbereitung in den Berufsfeldern Handel und Lager, Gaststätten/Hauswirtschaft/Hotel sowie Wirtschaft und Verwaltung (BFL = Berufliche Fundamente Legen).
Zielgruppe
Jugendliche und junge Erwachsene ohne Ausbildung(splatz) mit Interesse an einem der oben genannten Berufsfelder und Zugang zu Reha-Leistungen.
Zugang
Zuweisung durch Arbeitsagentur oder Jobcenter.


Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (MAut)

Angebot
Berufsvorbereitung und Eignungsabklärung für Menschen mit Autismus.
Zielgruppe
Junge Menschen mit High-Functioning- oder Asperger-Autismus.
Zugang
Zuweisung durch Arbeitsagentur oder Selbstmeldung, Kosten 1793,10€ pro Monat, Kostenübernahme nur mit Reha-Schein.


Bundesfreiwilligendienst (ASB)

Angebot
Bundesfreiwilligendienst für Menschen zwischen 18 und 26 Jahren.
Zielgruppe
Junge Erwachsene, die sich für soziale Tätigkeiten interessieren.
Zugang
Bewerbung, Voraussetzung: FS Klasse B.


BvB - Berufsvorbereitende Bildungsmaßmahme (Kolping)

Angebot
Berufsvorbereitung in den Berufsfeldern Gartenbau, Gastronomie, Farbe und Raumgestaltung, Kosmetik und Körperpflege, Lager und Handel.
Zielgruppe
Jugendliche und junge Erwachsene ohne Ausbildung(splatz) mit Interesse an einem der oben genannten Berufsfelder.
Zugang
Zugang über die Arbeitsagentur.


DIA-AM Diagnose der Arbeitsmarktfähigkeit

Angebot
Eignungsanalyse und betriebliche Erprobung für Menschen mit Behinderungen.
Zielgruppe
Menschen mit abweichenden kognitiven Fähigkeiten, psychischen Beeinträchtigungen und/oder Verhaltensauffälligkeiten.
Zugang
Zugang durch Arbeitsagentur oder Bedarfsträger (Reha-Schein).


Freiwilligendienste (Augustinum)

Angebot
Bundesfreiwilligendienst und Freiwilliges Soziales Jahr im Augustinum.
Zielgruppe
Menschen ab 16 Jahren, die sich für Menschen engagieren möchten.
Zugang
Bewerbung mit üblichen Unterlagen direkt an die Einsatzstelle.


Freiwilligendienste (AWO)

Angebot
Bundesfreiwilligendienst und Freiwilliges Soziales Jahr bei der AWO.
Zielgruppe
Menschen ab 16 Jahren, die sich für Menschen engagieren möchten.
Zugang
Bewerbung über die Homepage.


Freiwilliges Soziales Jahr (ASB)

Angebot
FSJ ab 18 Jahren in Begleitung durch den ASB.
Zielgruppe
Junge Erwachsene bis 27 Jahren.
Zugang
Bewerbung beim Träger, FS Klasse B wird vorausgesetzt.


Freiwilliges Soziales Jahr (bfz)

Angebot
FSJ in Begleitung durch das bfz.
Zielgruppe
Junge Menschen nach Ende der Pflichtschulzeit bis 27 Jahren.
Zugang
Bewerbung beim Träger.


Freiwilliges Soziales Jahr (BAG Spielmobile)

Angebot
FSJ vorwiegend in Kultureinrichtungen.
Zielgruppe
Kulturinteressierte junge Menschen, auch Flüchtlinge.
Zugang
Online-Bewerbung vom 01.01. bis 31.03. jeden Jahres.


MoQua (Motivation und Qualifikation)

Angebot
Nachholen von Mittelschulabschluss oder Quali sowie Aufbau einer Berufsperspektive.
Zielgruppe
Jugendliche und Junge Erwachsene bis 25 Jahren, die den Anforderungen an eine BVB nicht gerecht werden.
Zugang
Zugang über das Jobcenter und in wenigen Fällen auch über das Jugendamt.


weltwärts

Angebot
Freiwilligendienst in Gambia.
Zielgruppe
Junge Erwachsene bis 28 Jahren mit abgeschlossener Ausbildung oder (Fach)Hochschulreife, deutscher Staatsbürgerschaft oder Niederlassungserlaubnis und guten Englisch- oder Russischkenntnissen.
Zugang
Bewerbung bis zum 30. April jeden Jahres.


nach oben ↑


Begleitung, Beratung und Hilfe während der Ausbildung


abH plus

Angebot
Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen und ausbildungsbegleitende Hilfen für junge Neueingewanderte mit unsicherem Aufenthaltsstatus.
Zielgruppe
Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahren ohne Zugang zu den Regelangeboten der Arbeitsagentur, die Unterstützung in Form von bvB oder abH benötigen.
Zugang
Keine Angaben.


Anderwerk Jugendwerkstätten: U-Turn

Angebot
Suchtprävention und -beratung für gefährdete Jugendliche und junge Erwachsene in Ausbildung.
Zielgruppe
Jugendliche und junge Erwachsene aus eigenen Projekten sowie Jugendliche in Präventionsprojekten in Kooperation mit Berufsschulsozialarbeit, sowie Mitarbeiter_innen von BBJH-Betrieben.
Zugang
Keine Angaben.


Anderwerk Jugendwerkstätten: U-Turn

Angebot
Suchtprävention und -beratung für gefährdete Jugendliche und junge Erwachsene in Ausbildung.
Zielgruppe
Jugendliche und junge Erwachsene aus eigenen Projekten sowie Jugendliche in Präventionsprojekten in Kooperation mit Berufsschulsozialarbeit, sowie Mitarbeiter_innen von BBJH-Betrieben.
Zugang
Keine Angaben.


AsA - Assistierte Ausbildung (etc)

Angebot
Stütz- und Förderunterricht für Azubis, Unterstützung für Ausbildungsbetriebe.
Zielgruppe
Lernbeeinträchtige und sozial benachteiligte Auszubildende und deren Ausbildungsbetrieben nach individuellem Bedarf.
Zugang
Zugang über Arbeitsagentur.


AsA - Assistierte Ausbildung (Kolping)

Angebot
Unterstützung von Auszubildenden und Betrieben/Ausbildern nach individuellem Bedarf.
Zielgruppe
Auszubildende, deren Ausbildungserfolg auf der Kippe steht.
Zugang
Zugang über Arbeitsagentur.


ausbildungsbegleitende Hilfen (BRK)

Angebot
Sozialpädagogische Begleitung und fachliche Förderung von Auszubildenden.
Zielgruppe
Auszubildende, für die die Ausbildung, insbesondere der schulische Teil, sich herausfordernd gestaltet.
Zugang
keine Angaben.


Ausbildungsberater vor Ort

Angebot
Berufs- und Ausbildungsspezifische Beratung für Azubis im Handwerk.
Zielgruppe
Azubis in Handwerksbetrieben und Betriebe, die Beratung bei Problemen in der Ausbildung brauchen.
Zugang
Offen für die gesamte Zielgruppe.


Azubi-Lern-Studio

Angebot
Intensive Vorbereitung auf Zwischen- und Abschlussprüfung insbesondere für Bankkaufleute, Elektroniker_innen, Fachinformatiker_innen, Informatikkaufleute, Mediengestalter_innen, Medientechnolog_innen, und weitere kaufmännische Berufe (Wochenendseminare).
Zielgruppe
Auszubildende der oben genannten Berufe.
Zugang
Selbständige Anmeldung, Kosten 225€.


azuro Ausbildungs- und Zukunftsbüro

Angebot
Beratung von Auszubildenden und deren Eltern in arbeits- und sozialrechtlichen Fragen, aber auch psychosoziale Beratung.
Zielgruppe
Auszubildende, deren Eltern, sowie Multiplikator_innen aus der Jugendhilfe.
Zugang
Telefonische Kontaktaufnahme oder per E-Mail, auch offene Sprechstunden.


Bildungszentrum schulische Ausbildung

Angebot
Förderung und Beratung von Flüchtlingen, die sich in einer schulischen Ausbildung befinden.
Zielgruppe
Berufsfachschüler*innen, mit Fluchthintergrund.
Zugang
Telefonische Kontaktaufnahme oder per E-Mail, dienstags 17 - 19 Uhr offene Sprechstunde mit Formularservice.


Bildungszentrum schulische Ausbildung

Angebot
Förderung und Beratung von Flüchtlingen, die sich in einer schulischen Ausbildung befinden.
Zielgruppe
Berufsfachschüler*innen, mit Fluchthintergrund.
Zugang
Telefonische Kontaktaufnahme oder per E-Mail, dienstags 17 - 19 Uhr offene Sprechstunde mit Formularservice.


DiMAP

Angebot
Ausbildungsunterstützung in der Altenpflege durch den Einsatz digitaler Medien.
Zielgruppe
Auszubildende und Ausbildungsbeauftrage in der Altenpflege.
Zugang
Keine Angaben.


nach oben ↑


Geförderte Ausbildungsmöglichkeiten


Anderwerk Jugendwerkstätten: Ausbildung

Angebot
10 Ausbildungsplätze zum/zur Schreiner_in, 13 Ausbildungsplätze zum/zur Raumaustatter_in.
Zielgruppe
Junge Menschen bis 27 Jahren, die ohne sozialpädagogische Unterstützung den Ausbildungsabschluss mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht schaffen.
Zugang
Zugang über das IBZ Jugend.


Atelier La Silhouette

Angebot
16 Ausbildungsplätze zur Schneiderin.
Zielgruppe
Ausbildungsabbrecherinnen, Schulabgängerinnen ohne Quali, junge Frauen mit psychischen Problemen, junge Frauen ohne ausreichende Sprachkenntnisse für eine Regelausbildung.
Zugang
Zugang über das IBZ Jugend.


Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft - Reha-Ausbildung

Angebot
Ausbildung in den Berufen Beikoch/-köchin, Bauten- und Objektbeschichter_in, Fachkraft für Bürokommunikation, Fachpraktiker_in für Metallbau, Fahrzeugpfleger_in, Florist_in, Kauffrau_mann für Bürokommunikation, Koch/Köchin, Konstruktionsmechaniker_in, Maler_in und Lackierer_in.
Zielgruppe
Junge Menschen mit kognitiven, körperlichen und psychischen Beeinträchtigungen.
Zugang
Zugang mit Reha-Schein der Arbeitsagentur.


Berufsausbildung in einer außerbetrieblichen Einrichtung (bfz)

Angebot
Außerbetriebliche Ausbildung integrativ.
Zielgruppe
Jugendliche und junge Erwachsene, die keinen Ausbildungsplatz am ersten Arbeitsmarkt bekommen haben und sich für eines der Berufsfelder interessieren.
Zugang
Zugang über die Arbeitsagentur.


Berufsausbildung in einer außerbetrieblichen Einrichtung (bfz)

Angebot
Außerbetriebliche Ausbildung kooperativ.
Zielgruppe
Jugendliche und junge Erwachsene, die keinen Ausbildungsplatz am ersten Arbeitsmarkt bekommen haben und sich für eines der Berufsfelder interessieren.
Zugang
Zugang über die Arbeitsagentur.


Betriebliche Erstausbildung Beikoch/-köchin

Angebot
Ausbildung für Menschen mit Lerneinschränkungen.
Zielgruppe
Junge Erwachsene mit Lerneinschränkungen.
Zugang
Zuweisung durch Arbeitsagentur oder Jobcenter.


Betriebliche Erstausbildung Fachinformatiker_in Anwendungsentwicklung, Fachlagerist_in und Fachkraft für Lagerlogistik (MAut)

Angebot
Reha Ausbildung für Menschen mit Autismus.
Zielgruppe
Junge Menschen mit autistischer Beeinträchtigung oder psychischen Auffälligkeiten.
Zugang
Bei Vorliegen obiger Beeinträchtigungen mit Reha-Schein, ohnen Reha-Schein Kosten von 1762,20€ pro Monat.


diakonia inhouse

Angebot
29 Arbeitsgelegenheitsplätze. Im Rahmen der Maßnahme ist u.a. eine Teilnahme am Lehrgang zur Externenprüfung Hauswirtschafter_in möglich.
Zielgruppe
Menschen im ALG II-Bezug. 8 sozialversicherungspflichtige Plätze für Menschen mit mind. 30% Behinderungsgrad.
Zugang
Zuweisung durch Arbeitsagentur, Bezirk Oberbayern oder Jobcenter.


Dynamo Fahrradservice

Angebot
22 Arbeits- und Ausbildungsplätze zum/zur Fahrradmonteur_in.
Zielgruppe
Menschen im ALG II-Bezug. Insbesondere ätere Menschen und ausbildungsferne Jugendliche und junge Erwachsene.
Zugang
Zuweisung durch Jobcenter.


Holzwerkstatt ProNova

Angebot
3 Ausbildungs- bzw. Umschulungsplätze zum/zur Schreiner_in abgebrochen haben, MAW-Gelegenheiten für Menschen mit Beeinträchtigungen.
Zielgruppe
Zielgruppe der Ausbildung sind Jugendliche, die bereits eine Schreinerausbildung abgebrochen haben.
Zugang
Keine Angaben.


JUNGE ARBEIT - AUSBILDUNG/-QUALIFIZIERUNG

Angebot
Ausbildungs- und Qualifizierungsplätze in den Bereichen Malerei, Schreinerei und Siebdruck.
Zielgruppe
Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahren, ohne kurzfristige Perspektive auf einen Regelausbildungsplatz.
Zugang
Zugang zur Ausbildung: keine Angaben, Zugang zur Qualfizierung: Jugendhilfebedarf oder ALG II Bezieher_innen.


Kolping Bildungsagentur - Reha-Ausbildung

Angebot
Reha-Ausbildung zum/zur Beikoch/-köchin, Fachkraft im Gastgewerbe, Fachpraktiker_in Hauswirtschaft und Gartenbauwerker_in.
Zielgruppe
Jugendliche, die für eine Reha-Ausbildung in Frage kommen.
Zugang
Zugang über die Berufsberatung der Arbeitsagentur.


ÖKOMOBIL Natur Landschaft Garten

Angebot
8 Ausbildungs- und 9 Qualifizierungsplätze im Gartenbau.
Zielgruppe
Arbeitlose Jugendliche und junge Erwachsene.
Zugang
Zugang über Sozialbürgerhaus und Arbeitsagentur.


Roecklplatz - Das Ausbildungsrestaurant

Angebot
10 Ausbildungsplätze in Küche und Service.
Zielgruppe
Jugendliche ab 17 Jahren ohne Ausbildungsplatz und mit Jugendhilfebedarf, sowie Wunsch nach einer Ausbildung als Koch/Köchin oder Restaurantfachfrau_mann.
Zugang
Zugang über Jugendamt oder IBZ-Jugend.


Spectrum Mobil

Angebot
Ausbildungs- und Umschulungsplätze. Ausbildungsberufe: Bürokauffrau/-mann, Fachkraft für Lagerlogistik, Fahrradmonteur_in, Fahrzeuglackierer_in, Fahrzeugpfleger_in, Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker_in, KFZ-Mechatroniker_in (PKW- und Motorradtechnik), KFZ-Servicemechaniker_in, Zweiradmechatroniker_in.
Zielgruppe
Junge Menschen bis 27 Jahren mit erschwertem Zugang zum Regelausbildungsmarkt, Empfänger von ALG II, Jugendliche und junge Erwachsene mit beruflichen Jugendhilfebedarf sowie Erwachsene mit Handicaps.
Zugang
Zuweisung durch Arbeitsagentur, Jugendhilfe oder Jobcenter.


Stadtwerkeprojekt

Angebot
Ausbildungsplätze vorwiegend als Industriemechaniker_in in Kooperation mit den Stadtwerken München sowie Wohnmöglichkeiten in WG's.
Zielgruppe
Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahren, die keinen Regelausbildungsplatz finden können.
Zugang
Bewerbung beim Stadtwerkeprojekt und einwöchiges Praktikum.


Werkstatt R18 - Fahrradservice

Angebot
Vier Ausbildungs- und acht Qualfizierungsplätze im Bereich Fahrradtechnik.
Zielgruppe
Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahren ohne Ausbildung(splatz) mit Jugendhilfebedarf oder im Bezug von ALG II und mit Interesse an einer handwerklichen Ausbildung.
Zugang
Keine Angaben.


Werkstätte für Zweiradmechanik

Angebot
12 Ausbildungsplätze als Zweiradmechaniker_in (Fahrradtechnik und Motorradtechnik) und Fahrradmonteur_in.
Zielgruppe
Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahren mit deutlich erhöhtem Förderbedarf.
Zugang
Zugang über das Jobcenter.


nach oben ↑


Qualfizierungsprojekte


Aids-Hilfe Beschäftigungsprojekte

Angebot
Qualifizierung im Gastgewerbe (angelehnt an Fachkraft im Gastgewerbe), MAW-Plätze im Tagungszentrum.
Zielgruppe
Menschen im ALG II-Bezug mit multiplen Vermittlungshemmnissen (Toleranz gegenüber Menschen mit HIV-Infektion nötig), 8 MAW-Plätze für ehemalige Drogennutzer_innen reserviert.
Zugang
Zuweisung durch Jobcenter.


Anderwerk : Ambulante Erziehungshilfen

Angebot
Qualifizierung, Beschäftigung und Vermittlung für Jugendliche und junge Erwachsene ohne Arbeit oder/und Ausbildung.
Zielgruppe
Jugendliche und junge Erwachsene, denen der Weg in Arbeit und/oder Ausbildung schwer fällt.
Zugang
keine Angaben.


Bonus-Markt

Angebot
Qualifizierung im Einzelhandel, vornehmlich zur Herstellung von Beschäftigungsfähigkeit.
Zielgruppe
Geringqualifizierte Menschen jeden Alters im ALG II-Bezug.
Zugang
Zuweisung durch Jobcenter.


Grundqualifizierung für Gesundheits- und Sozialberufe für Migrantinnen

Angebot
20-wöchige Qualifizierungen in Teilzeit, die vor allem Deutsch- und Fachunterricht (Gesundheit und Soziales) beinhalten.
Zielgruppe
Migrantinnen ab 18, die eine Ausbildung in einem pflegerischen oder sozialen Beruf anstreben.
Zugang
Offen für die gesamte Zielgruppe.


International Munich Art Lab (IMAL) - Laboratorium

Angebot
50 Plätze zur Qualifizierung und zum Training von Schlüsselqualifikationen mit dem Ziel der Aufnahme einer Ausbildung oder Beschäftigung im kreativen Bereich.
Zielgruppe
Kreativ begabte Jugendliche von 16-25 Jahren ohne Ausbildung(splatz).
Zugang
Bewerbung beim Träger.


JUNGE ARBEIT - MAW LIGHT, NIEDERSCHWELLIGE QUALFIZIERUNG

Angebot
Niederschwellige Qualfizierungsmaßnahme (Einstiegsqualifizierung, 10 Plätze und Jugendhilfepraktikum, 5 Plätze) für Jugendliche und junge Erwachsene, denen der Start ins Berufsleben bislang nicht gelungen ist.
Zielgruppe
Insbesondere junge Menschen, die an die Beschäftigungsintensität in Regelarbeitsverhältnissen herangeführt werden müssen.
Zugang
Keine Angaben.


Kaufmännische Qualifizierung/Schwerpunkt Tourismuswirtschaft

Angebot
Grundlagenvermittlung zur Heranführung an eine Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf.
Zielgruppe
Menschen im ALG II-Bezug, die eine Ausbildung im Bereich Reiseverkehr/Tourismus anstreben.
Zugang
Keine Angaben.


Linus

Angebot
Qualifizierung im Entsorgungsfachbetrieb.
Zielgruppe
MAW Arbeitsplätze für langzeitarbeitslose Erwachsene und arbeitslose Jugendliche.
Zugang
Zuweisung durch Jobcenter.


mona lea - Berufliche und sprachliche Qualfizierung für Migrantinnen

Angebot
sprachliche Qualifizierung und Qualifizierung in den Berufsfeldern Gesundheits- und Krankenpflege, Büromanagement, Kinderpflege oder Handel und Verkauf.
Zielgruppe
Migrantinnen, die in einem der oben genannten Berufsfeldern eine Ausbildung oder einen Arbeitsplatz anstreben.
Zugang
Offen auch für Selbstmelderinnen. Mindestanforderung ist ein Sprachniveau von A2.


Qualifizierung zum/zur Betreuungs- und Pflegeassistent_in für Migrant_innen

Angebot
Interkulturelle Qualifizierung in der Altenpflege für Migrant_innen.
Zielgruppe
Migrant_innen ab 18 Jahren, die in der Altenpflege arbeiten möchten.
Zugang
Deutschkenntnisse mindestens B1-Niveau.


nach oben ↑